Biogen nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst, und wir sind uns darüber im Klaren, wie wichtig es ist, die personenbezogenen Daten jedes Einzelnen zu schützen. Daher legen wir sehr hohe ethische Maßstäbe an und arbeiten nach den strengsten behördlichen Vorgaben. Informationen über die Gesundheit, die gesundheitlichen Interessen und die gesundheitliche Versorgung eines Menschen sind persönliche und sensible Daten, und wir wissen, dass Sie eventuell Bedenken haben, uns diese Informationen zukommen zu lassen.

Wir empfehlen Ihnen diese Datenschutzrichtlinie durchzulesen, um mehr darüber zu erfahren, welche Richtlinien und Vorgehensweisen Biogen Austria GmbH („Biogen“) zum Schutz von personenbezogenen Daten, zur Handhabung unserer Beziehungen zu Dritten, die gegebenenfalls Zugang zu personenbezogenen Daten haben, und zur Einhaltung aller geltenden Datenschutzgesetze entwickelt haben. Außerdem erhalten Sie auch Informationen dazu, wie Sie sich mit uns in Verbindung setzen können, wenn Sie personenbezogene Daten aktualisieren oder uns Ihre Präferenzen dazu mitteilen wollen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Von uns erhobene Daten
Es besteht die Möglichkeit, dass Biogen im Rahmen der täglichen Geschäftstätigkeit und Interaktion mit Ihnen personenbezogene Daten über Sie erfasst. Die personenbezogenen Daten, die wir erfassen, beschränken sich auf Daten zu Ihrer Person, die wir für die Verfolgung unserer legitimen geschäftlichen Ziele, für die Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber und für die Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten benötigen. Biogen kann einzelnen Personen die Möglichkeit bieten ihre Identität nicht preiszugeben oder bei Transaktionen ein Pseudonym zu verwenden, sofern dies rechtmäßig und machbar ist. Wir können diese Möglichkeit allerdings nicht immer bieten, und wenn Sie in diesen Fällen keine personenbezogenen Daten angeben, wird Biogen gegebenenfalls nicht in der Lage sein, Ihnen Dienstleistungen oder Informationen zukommen zu lassen oder geschäftliche Beziehungen zu Ihnen aufzunehmen. Wir haben unter Umständen Zugang zu den folgenden Kategorien an personenbezogenen Daten über Sie, von denen nur einige im engeren Sinne personenbezogene Daten sind, anhand deren Sie identifiziert werden könnten. Allerdings kann jede Kategorie einige Informationen über Ihre Interessen und Tätigkeiten beinhalten und somit gewisse Rückschlüsse auf Ihre Identität erlauben.

Informationen, die sie freiwillig angeben oder die gesetzlich erforderlich sind

  • Biographisches oder geschäftliches Profil. Im Rahmen unserer Interaktion mit Ihnen kann es der Fall sein, dass wir personenbezogene Daten über Sie erfassen müssen, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen oder Informationen zukommen zu lassen oder um die Geschäftsbeziehung mit Ihnen zu vereinfachen. Die Erhebung dieser personenbezogenen Daten zu Ihrer Person kann unmittelbar im Rahmen Ihrer Interaktion mit unserem Unternehmen oder durch Dienstleistungen und Inhalte, die wir Ihnen u. a. online anbieten, erfolgen, oder aber im Rahmen von Dienstleistungen, die Sie für Biogen erbringen, oder durch Angaben, die Sie Biogen gegenüber machen. Diesen Daten umfassen u. a. den Namen, das Alter, Kontaktdaten, beruflicher Werdegang, Ausbildung (u. a. Qualifikationen) sowie nähere Angaben zum Beruf oder zur Geschäftstätigkeit (u. a. Spezialgebiete).

  • Sensible personenbezogene Daten. Biogen vermeidet die Erhebung sensibler personenbezogener Daten. In seltenen Fällen, wie etwa, um den Zugang zu Unterstützungsangeboten für Patienten zu ermöglichen, kann es notwendig sein, dass Biogen sensible personenbezogene Daten erfasst, darunter beispielsweise klinische Angaben zur Gesundheit sowie Angaben zur Lebensführung und zum medizinischen Behandlungsbedarf, einschließlich der aktuellen medikamentösen Behandlung. Falls es notwendig sein sollte, sensible personenbezogene Daten über Sie zu erfassen, werden wir Ihre diesbezügliche Einwilligung einholen.

Daten, die beim Besuch unserer Website erfasst werden

Wenn Sie diese Website besuchen, haben wir Zugang zu den folgenden Daten über Sie:

  • Registrierung auf der Website. Biogen hat die Website so aufgebaut, dass Sie diese besuchen und Informationen über die von uns angebotenen Dienstleistungen und Produkte durchsehen können, ohne Ihre Identität zu offenbaren oder personenbezogene Daten anzugeben, die Rückschlüsse auf Ihre Identität ermöglichen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, sich bei Biogen zu registrieren, um die Funktionen und Dienstleistungen von Biogen als Verbraucher oder Fachkreisangehöriger zu nutzen, werden wir so genannte „personenbezogene Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Identität erlauben“ erfassen, u. a. die oben aufgeführten Informationen. Diese Informationen können kombiniert werden, um Ihnen die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen oder Informationen zukommen zu lassen oder um zu gewährleisten, dass wir vollständige, aktuelle und korrekte personenbezogene Daten führen.

  • IP-Adresse. Wir erfassen die Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse) Ihres Computers, wenn Sie die Website besuchen. Durch die IP-Adresse wird zwar nicht Ihre eigene Identität offenbart, aber sie erlaubt uns, mit Ihnen zu kommunizieren, während Sie sich auf der Website bewegen.

  • Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von unseren Websites auf Ihrem Computer oder anderen Geräten mit Internetzugang gesetzt werden. Diese Cookies geben uns die Möglichkeit, Sie von anderen Nutzern unserer Website zu unterscheiden sowie unsere Website und Ihr Surferlebnis auf unserer Website zu optimieren. Ferner sammeln wir durch Cookies und ähnliche Technologien Informationen darüber, wie Sie unsere Website nutzen. Cookies ermöglichen es uns, Sie bei einem späteren Besuch unserer Website wiederzuerkennen und Ihre Voreinstellungen beizubehalten. Mit der Cookie-Technologie werden so genannte Clickstream-Daten erfasst, die zwar keine Informationen enthalten, die Rückschlüsse auf Ihre Identität ermöglichen, aus denen aber Ihre Aktivitäten auf der Website hervorgehen und die uns helfen, das Surferlebnis auf unserer Website individuell anzupassen und vorherzusagen, was für unsere Nutzer von Interesse sein könnte, indem wir den Traffic in beliebten Bereichen überwachen und die Dienstleistungen und Informationen so anpassen, dass die Bedürfnisse unserer Kunden gedeckt werden.

Wir verwenden die folgenden Arten von Cookies:

  • First-Party-Cookies: Cookies, die von der Website gesetzt werden, die im Browserfenster angezeigt wird und deren Domainnamen in der Adressleiste des Browsers steht.

  • Session-Cookies: Cookies, die am Ende einer Browsersitzung verfallen; sie werden ab dem Zeitpunkt, an dem ein Nutzer das Browserfenster öffnet, bis zu dem Zeitpunkt verwendet, an dem der Nutzer den Browser schließt.

  • Persistent Cookies: Cookies, die nach dem Ende einer Browsersitzung im Gerät verbleiben (also persistent sind) und es ermöglichen, die Voreinstellungen und Aktivitäten des Nutzers bis zum nächsten Website-Besuch des Nutzers zu speichern.

Wir verwenden Cookies auf dieser Website für folgende Zwecke:

  • Um Nutzer zu den relevanten Teilen der Website zu führen.
  • Um zu gewährleisten, dass die Website auf verschiedenen Browsern und Geräten einheitlich aussieht.
  • Um zu ermöglichen, dass komplexe Bereiche der Website funktionieren.
  • Um aggregierte Statistiken zu Seitenbesuchen zu erstellen, die uns helfen, die Leistung der Website zu verbessern.

Wir verwenden ausschließlich First-Party-Cookies und erlauben keinen anderen Websites oder sonstigen Dritten, unsere Cookies für deren eigene Zwecke zu nutzen oder ihre eigenen Cookies auf Ihrem Computer zu setzen, wenn Sie unsere Website aufrufen.

Bei den meisten Webbrowsern lassen sich die Cookie-Einstellungen anpassen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, wenn ein Cookie gesetzt werden soll, sodass Sie die Möglichkeit haben, das Cookie zuzulassen oder abzulehnen. Wenn Sie jedoch ein bestimmtes Cookie nicht annehmen, kann es sein, dass bestimmte Elemente der Website nicht korrekt funktionieren oder nicht vollständig angezeigt werden.

Wenn Sie an weiteren Informationen über Cookies interessiert sind und beispielsweise wissen wollen, welche Cookies gesetzt wurden und wie Sie diese Cookies löschen können, besuchen Sie www.allaboutcookies.org.

  • Internet-Tags. Gelegentlich nutzen wir auf dieser Website Internet-Tags (auch bekannt als Zählpixel, Web-Beacon, Tracking-Pixel, Pixel-Tag, Ein-Pixel-Bild, 1×1 gif, Clear gif usw.) und Cookies. Wir setzen diese Tags und Cookies gegebenenfalls durch einen Servicepartner für Webanalyse ein, der seinen Sitz gegebenenfalls im Ausland hat und auch die jeweiligen Daten – z. B. Ihre IP-Adresse – im Ausland speichert. Möglicherweise gelten in diesem Land andere Datenschutzbestimmungen als in dem Land, in dem die Daten erhoben wurden. Diese Tags und Cookies werden auf verschiedenen Seiten dieser Website gesetzt. Wir nutzen diese Methode, um festzustellen, wie sich registrierte Nutzer auf unseren Websites verhalten (z. B. wie oft eine bestimmte Seite aufgerufen wird oder welche Informationen abgerufen werden), und um die Nutzung der Website insgesamt zu beurteilen.

    Wenn Sie an weiteren Informationen über Web-Tags und Cookies im Zusammenhang mit Online-Werbung interessiert sind oder nicht möchten, dass Dritte solche Daten zu Ihnen erheben, besuchen Sie bitte die Website der Network Advertising Initiative.

Nutzung Ihrer Daten
Einschränkung und Zweck der Datennutzung, Offenlegung von Daten

  • Einschränkung. Biogen wird nur personenbezogene Daten über Sie erfassen, die für einen oder mehrere unserer legitimen geschäftlichen Ziele notwendig sind oder deren Erfassung gesetzlich vorgeschrieben ist. Ferner wird Biogen personenbezogene Daten nur auf rechtmäßige und redliche Weise und nicht auf unangemessen in die Privatsphäre eingreifende Weise erfassen.

  • Zweck. Wenn Biogen Ihre personenbezogenen Daten erfasst, werden wir angemessene Schritte unternehmen, um Sie darüber zu unterrichten, welche personenbezogenen Daten wir erfassen und zu welchen Zwecken dies geschieht. Wir werden diese Daten nur zu den angegebenen Hauptzwecken oder damit zusammenhängenden Nebenzwecken nutzen. Diese Zwecke können von Zeit zu Zeit Folgendes umfassen: Versand von Werbematerial oder Newslettern, von denen wir denken, dass sie Sie interessieren könnten; Überwachung der Einhaltung behördlicher Vorschriften; Zusammenstellen von Profilen und von personenbezogenen Daten zu Ihrer Person, um zu ermitteln, welche Schulungs- oder Informationsprogramme für Sie geeignet sind, welche Gelegenheiten sich bieten, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, oder um abzuschätzen, welche Dienstleistungen Sie erbringen könnten.

  • Offenlegung von Daten. Biogen wird Ihnen mitteilen, an welche Organisationen (oder Arten von Organisationen) wir diese personenbezogenen Daten in der Regel weitergeben. Zudem werden wir Ihnen Kontaktdaten zukommen lassen, falls Sie Zugang zu den zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder falls Sie Ihre personenbezogenen Daten oder Präferenzen aktualisieren möchten.

  • Gesetzesvollzug. Unter bestimmten Umständen können wir aufgrund einer Anordnung eines Gerichts, einer Vorladung, eines Durchsuchungsbefehls, eines Gesetzes oder einer Vorschrift dazu gezwungen sein, Ihre personenbezogenen Daten oder sensiblen/gesundheitsspezifischen personenbezogenen Daten offenzulegen. In einem solchen Fall werden wir mit den entsprechenden Stellen zusammenarbeiten und dabei geeignete Maßnahmen ergreifen, um zu gewährleisten, dass sich die entsprechende Stelle der sensiblen Natur der angefragten personenbezogenen Daten und/oder personenbezogenen Gesundheitsdaten im Klaren ist. Wir behalten uns ferner das Recht vor, mit den Vollzugsbehörden bei der Ermittlung und Verfolgung von Nutzern zusammenzuarbeiten, die gegen unsere Regeln verstoßen oder sich auf eine Weise verhalten, die illegal ist oder den Personen oder den personenbezogenen Daten, für die wir verantwortlich sind, Schaden zufügt.

  • Berichte über Produkte. Wenn Sie sich in Zusammenhang mit Ihren Erfahrungen hinsichtlich der Verwendung eines unserer Produkte mit uns in Verbindung setzen, können wir die Informationen, die Sie uns zukommen lassen, nutzen, soweit dies für die Meldung von unerwünschten Ereignissen oder Produktreklamationen bei lokalen oder internationalen Gesundheitsbehörden oder pharmazeutischen Aufsichtsbehörden erforderlich ist oder dies anderweitig gesetzlich von uns verlangt wird. Wir können die Informationen auch nutzen, um uns mit dem verordnenden Arzt in Verbindung zu setzen und nähere Informationen zu einem unerwarteten Ereignis in Zusammenhang mit einem unserer Produkte einzuholen.

Offenlegung gegenüber Dritten
Biogen wird Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihr Einverständnis verkaufen oder offenlegen. Hiervon ausgenommen sind Fälle, in denen eine Offenlegung für normale geschäftliche Operationen berechtigt und notwendig ist und diese Offenlegung allen geltenden Gesetzen zum Schutz von Daten und Privatsphäre entspricht.

Es kann sein, dass wir Dritte einsetzen, um Dienstleistungen zu erbringen und Informationen bereitzustellen, und es kann ebenso sein, dass wir Dienstleistungen gemeinsam mit anderen in einer Co-Branding-Partnerschaft erbringen. Ferner kann es sein, dass wir Dritte einsetzen, um Daten zu analysieren, die im Verlauf unserer normalen Geschäftstätigkeit (auch auf dieser Website) gesammelt wurden. Wir werden personenbezogene Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Identität erlauben, ausschließlich an unsere Mitarbeiter weitergeben und an Dritte, mit denen wir in einer Geschäftsbeziehung stehen.

Wenn wir Dritten Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten gestatten, erhalten solche Dritte nur für die Zwecke Zugang, die mit dieser Datenschutzrichtlinie in Einklang stehen. Insbesondere legen keine personenbezogenen Daten Dritten gegenüber offen, sofern nicht eine oder mehrere der folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Wir haben die Erlaubnis der betreffenden Person, diese Offenlegung vorzunehmen.

  • Die Offenlegung ist aufgrund von Gesetzen, gesetzlichen Verfahren oder verbindlichen Vorschriften des Berufsstands erforderlich.

  • Die Offenlegung steht in hinreichendem Zusammenhang mit dem Verkauf oder der anderweitigen Veräußerung unseres Unternehmens oder eines Teils unseres Unternehmens. In einem solchen Fall werden wir angemessene Schritte unternehmen, Sie zu informieren, damit Sie Ihre Präferenzen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf den neuesten Stand bringen können.

  • Die fraglichen Informationen sind öffentlich zugänglich.

  • Die Offenlegung ist berechtigt und notwendig, um gesetzliche Ansprüche zu begründen.

  • Die Offenlegung findet gegenüber einer anderen natürlichen oder juristischen Person von Biogen oder gegenüber einer natürlichen oder juristischen Person statt, die in unserem Auftrag oder im Auftrag der betreffenden Person Dienstleistungen erbringen (jeder davon ein „Informationsempfänger“), und die Offenlegung entspricht dem Zweck, zu dem die Daten erhoben wurden, und auf den Informationsempfänger trifft hinsichtlich der betreffenden Daten Folgendes zu:

    • Er unterliegt Gesetzen, die ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten, oder

    • er ist vertraglich verpflichtet, ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten.

Sonstige wichtige Informationen über unsere Beziehung zu Dritten

  • Produkte und Dienstleistungen im Co-Branding. Biogen kann sich mit anderen Unternehmen zu einer Partnerschaft zusammenschließen, um Ihnen Inhalte oder Dienstleistungen gemeinsam oder auf Basis eines „Co-Branding“ anzubieten. Auf einer Website mit Co-Branding sehen Sie auf dem Bildschirm das Logo von Biogen und auch das Logo des Co-Branding-Partners. Um die auf einer Website mit Co-Branding angebotenen Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, kann es sein, dass Sie ein Online-Registrierungsformular ausfüllen müssen. Die dabei gemachten Registrierungsangaben werden gegebenenfalls an unsere Co-Branding-Partner weitergegeben. Sie sollten auf den Websites mit Co-Branding die verschiedenen Datenschutzrichtlinien durchlesen, da sich diese in einigen Aspekten von unserer Datenschutzrichtlinie unterscheiden können. Wenn Sie diese Richtlinien durchlesen, können Sie eine aufgeklärte Entscheidung darüber treffen, ob Sie einer bestimmten Website Ihre Informationen zur Verfügung stellen wollen. Denken Sie daran, dass Sie sich jederzeit gegen eine Weitergabe Ihrer Informationen an eine Partner-Website entscheiden können, indem Sie die von der Website mit Co-Branding angebotenen Dienstleistungen oder Inhalte nicht in Anspruch nehmen.

  • Links zu anderen Websites. Auf Biogen-Websites können sich auch Links zu Websites befinden, die nach unserer Einschätzung nützlich und informativ für Sie sein könnten. Beachten Sie aber bitte, dass wir die Inhalte oder Dienstleistungen dieser Websites – im Unterschied zu den Websites, die von der Biogen-Unternehmensgruppe kontrolliert werden – weder unterstützen noch empfehlen und dass wir für die Datenschutzpraxis dieser anderen Websites nicht verantwortlich sind. Wie empfehlen Ihnen dringend, sich über die Datenschutzrichtlinie jeder Website, die Sie besuchen, zu informieren und sie durchzulesen. Denken Sie daran, dass die Aussagen in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie ausschließlich für Informationen Anwendung finden, die von Biogen erfasst werden.

  • Werbetreibende. Wir erlauben es Werbetreibenden nicht, ihre Anzeigen auf der Website zu präsentieren. Außerdem gestatten wir es Werbeservern von Dritten nicht, mithilfe von Cookies Informationen zu Nutzern der Website zu erfassen.

Weitergabe von personenbezogenen Daten

Unter die zulässigen Arten der Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte oder innerhalb von Biogen fällt auch die Weitergabe von Daten von einem Rechtssystem in ein anderes und kann auch eine Weitergabe von Daten in ein Rechtssystem fallen, in dem die Gesetze einen anderen Schutz bieten als in dem Rechtssystem, aus dem die Daten ursprünglich stammten. Wir werden in solchen Fällen geeignete Maßnahmen ergreifen, um personenbezogene Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung und aller geltenden Datenschutzgesetze zu schützen.

Kinderrichtlinie
Der Inhalt und die Dienstleistungen der Website richten sich an Nutzer im Alter von mehr als 18 Jahren. Die Website ist nicht darauf ausgelegt, Nutzer im Kindesalter anzusprechen. Wenn wir erfahren, dass ein Nutzer im Alter von unter 18 Jahren auf der Website freiwillig personenbezogene Daten angegeben hat, die Rückschlüsse auf seine Identität erlauben und/oder sich auf gesundheitliche Fragen beziehen, oder dass ein Anbieter freiwillig Informationen zu einem Patienten angegeben hat, der auskunftsgemäß unter 18 Jahre alt ist, werden wir die betreffenden Informationen gemäß unseren Löschregeln, die im Abschnitt zu Ihren Datenschutzoptionen beschrieben werden, aus unseren aktiven Datenbanken löschen.

Safe-Harbor-Datenschutzerklärung
Biogen Inc. und seine Tochter- und Schwestergesellschaften in den USA („Biogen“) erkennen an, dass die Europäische Union („EU“) ein „allumfassendes“ Datenschutzsystem hat, das auf der europäischen Datenschutzrichtlinie (95/46/EG) basiert, und dass die Schweiz ein umfassendes Datenschutzgesetz hat (gemeinsam die „europäischen Datenschutzgesetze“). Unter anderem sehen die europäischen Datenschutzgesetze im Allgemeinen einen „adäquaten Schutz“ vor, wenn zu Arbeitnehmern aus der EU und der Schweiz Daten, die Rückschlüsse auf die Identität des Einzelnen erlauben („europäische Arbeitnehmerdaten“), an Biogen-Unternehmen in den USA übertragen werden. Dementsprechend hält sich Biogen an die Datenschutzgrundsätze des „sicheren Hafens“ (Safe Harbor), die die EU bzw. die Schweiz mit den USA vereinbart haben und die vom US-Handelsministerium in Hinblick auf bestimmte europäische Arbeitnehmerdaten, die Biogen in den USA zu seinen Arbeitnehmern in der EU und in der Schweiz empfängt, veröffentlicht wurden. Biogen lässt seinen Arbeitnehmern in der EU und in der Schweiz Informationen zu den Datentransfers, die unter die Grundsätze des sicheren Hafens fallen, über separate Richtlinien und Abläufe zukommen.

Jedem Arbeitnehmer in der EU oder in der Schweiz ist es nach angemessenen, gutgläubig unternommenen Versuchen einer Beilegung, die seine Bedenken oder Streitigkeiten direkt mit Biogen nicht ausräumen können, gestattet, sich an seine vor Ort zuständige Datenschutzbehörde zu wenden, um sich weitere Unterstützung und Informationen einzuholen.

Wenn Sie an weiteren Informationen über die Grundsätze des sicheren Hafens interessiert sind und die Zertifizierung von Biogen sehen wollen, besuchen Sie bitte http://www.export.gov/safeharbor/.

Ihre Datenschutzoptionen

  • Opt-in. Wenn Sie auf der Website auf ein interaktives Tool oder einen interaktiven Dienst zugreifen, werden Sie gebeten, ausdrücklich in die Angabe der erbetenen Informationen einzuwilligen (sogenanntes „Opt-in“). Sie können sich jederzeit entscheiden, die erbetenen Angaben nicht zu machen.

  • E-Mail erhalten. Sie können sich entschließen, Updates per E-Mail über Entwicklungen rund um Biogen zu erhalten. Wenn Sie später entscheiden, dass Sie diese E-Mails nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich jederzeit wieder von einer jeden solchen Kontaktliste abmelden, indem Sie die „Unsubscribe“-Links („Abmelden“-Links) innerhalb des elektronischen Kommunikationswegs verwenden oder indem Sie eine E-Mail mit dem Titel „Unsubscribe“ („Abmelden“) an privacy@biogen.com senden.

  • Cookies akzeptieren. Ihr Browser kann so eingestellt werden, dass alle Cookies ablehnt werden. Wenn Sie jedoch unsere Cookies ablehnen, kann es sein, dass bestimmte Nutz- und Komfortfunktionen der Website nicht mehr korrekt funktionieren.

  • Do Not Track. Einige Webbrowser bieten eine Do-Not-Track-Funktion an, mittels welcher der Browser die Website anweist, die Aktivitäten des Nutzers nicht nachzuverfolgen. Es gibt derzeit noch kein etabliertes brancheninternes oder behördliches Standardvorgehen, wie auf solche Do-Not-Track-Signale zu reagieren ist. Biogen verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu respektieren, und wir verstehen, wie wichtig es ist, die personenbezogenen Daten jedes Menschen unter Beachtung der höchsten ethischen und behördlichen Standards zu nutzen und zu schützen. Die Gesundheit, die gesundheitlichen Interessen und die Gesundheitsversorgung eines Menschen sind besonders persönlich und sensibel, und wir wissen, dass Sie Bedenken haben, uns Informationen zukommen zu lassen.

  • Personenbezogene Daten einsehen/prüfen/aktualisieren. Wenn jemandem zur Kenntnis gelangt, dass personenbezogene Daten, die wir über ihn speichern, unrichtig, unvollständig, irreführend, irrelevant oder nicht mehr aktuell sind, oder wenn jemand seine Informationen einsehen, aktualisieren oder prüfen möchte, kann sich diese Person unter den nachstehend angegebenen Kontaktinformationen mit uns in Verbindung setzen. Biogen wird versuchen, die gewünschten Informationen zur Verfügung zu stellen oder die gewünschten Änderungen vorzunehmen, insoweit dies nach den geltenden Datenschutzgesetzen zulässig ist. Wir werden uns aber in jedem Fall so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie über das Ergebnis Ihrer Anfrage zu unterrichten.

  • Personenbezogene Daten entfernen. Sie können jederzeit unter den nachstehend angegebenen Kontaktinformationen die Entfernung von zuvor angegebenen personenbezogenen Daten beantragen. Beachten Sie bitte, dass wir Verbraucheranfragen zur Löschung oder Änderung von Informationen, die Biogen von einem Fachkreisangehörigen oder einem Verbraucher in Zusammenhang mit einem unerwünschten Ereignis gemeldet wurden, nicht nachkommen können.

Unsere Sicherheitsmassnahmen
Wir wollen, dass Ihre personenbezogenen Daten so sicher bleiben wie möglich.

  • Datensicherheit. Wir setzen verschiedene physikalische, elektronische und verfahrensorientierte Maßnahmen ein – einschließlich Fortbildungen und Schulungen unseres Personals –, die darauf ausgerichtet sind, personenbezogenen Daten den höchstmöglichen Schutz vor Verlust und Missbrauch sowie vor Zugriff, Offenlegung, Veränderung und Vernichtung durch Unbefugte zukommen zu lassen. Die von uns zum Schutz aller personenbezogenen Daten eingesetzten Sicherheitsmaßnahmen sind so gestaltet, dass sie die branchenspezifischen Standards zur Verhinderung eines Zugriffs durch Eindringlinge erfüllen oder übertreffen. Auch wenn wir angemessene und hinreichende Anstrengungen unternehmen, um Informationen, die Rückschlüsse auf die Identität Einzelner erlauben, vor Verlust, Missbrauch und Veränderung durch Dritte zu schützen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass immer ein gewisses Risiko besteht, dass ein unbefugter Dritter eine Übermittlung über das Internet abfangen kann oder dass Diebe einen Weg finden könnten, unsere Sicherheitssysteme zu umgehen.

  • Datenverschlüsselung. Wir setzen Verschlüsselungstechniken ein, die dazu beitragen, die Unversehrtheit und Vertraulichkeit einiger der personenbezogenen Daten, die Sie uns zukommen lassen, zu wahren. Personenbezogene Daten, die durch eine Website, die von Biogen kontrolliert wird, erfasst oder dargestellt werden, werden auf dem Übermittlungsweg durch Verschlüsselungsverfahren geschützt, welche die geltenden behördlichen Standards erfüllen oder übertreffen.

Kontakt
Wenn Sie Bedenken oder Beanstandungen zur Art und Weise haben, in der Ihre personenbezogenen Daten von Biogen erfasst oder gehandhabt worden sind, oder wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder wenn Sie uns in Bezug auf Ihre Entscheidungen, wie bereits vorstehend erwähnt, eine Nachricht zukommen lassen möchten, setzen Sie sich bitte auf einem der folgenden Wege mit uns in Verbindung:

Sie können uns eine E-Mail schicken an:
privacy@biogen.com

Sie können uns aber auch per Post an folgende Anschrift schreiben:

Compliance
Biogen International GmbH
Landis + Gyr-Strasse 3
6300 Zug
Schweiz

Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie
Wir werden Informationen, die Rückschlüsse auf die Identität Einzelner erlauben, nur auf die Art und Weise verwenden, die in der Datenschutzrichtlinie angegeben ist, die zum Zeitpunkt der Erfassung der Daten zu Ihrer Person in Kraft war. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, die Bedingungen der vorliegenden Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern, indem wir neue Versionen auf dieser Website einstellen, und wir werden angemessene und hinreichende Maßnahmen ergreifen, um gegebenenfalls Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuholen.