Stadium 3

Zurück

 

 

Insbesondere das Kurzzeitgedächtnis von Alzheimer-Patientinnen und -Patienten lässt in diesem frühen Stadium nach. Sie haben Schwierigkeiten, Gesprächen zu folgen. Es kann auch passieren, dass Betroffene mitten im Satz den Faden verlieren oder nach Begriffen suchen – das Sprechen und Denken verlangsamt sich. Auch die Fähigkeit, sich räumlich und zeitlich zu orientieren ist bereits gestört.9,10

An Alzheimer erkrankte Menschen bemerken in dieser Zeit oft selbst, dass sie vieles vergessen. Gleichzeitig verwirrt und beunruhigt es sie, wenn ihr Gegenüber über Dinge spricht, an die sie sich selbst nicht erinnern. Diese Unsicherheit kann – je nach Persönlichkeit – zu Abwehr, Aggressionen, Depressionen oder Rückzug führen. Viele Betroffene versuchen mit solchen Verhaltensmustern den „Schein“ zu wahren.9


Gut zu wissen:  Bei einer leichten Alzheimer-Demenz können Betroffene den Alltag noch weitestgehend selbstständig bewältigen. Doch bei anspruchsvollen Tätigkeiten, wie zum Beispiel Bankgeschäften, benötigen sie bereits Hilfe. Dennoch: In diesem Stadium müssen Patientinnen und Patienten an Entscheidungen über ihre Behandlung und Betreuung beteiligt werden.9


Die Phase der „Frühen Alzheimer-Erkrankung“ umfasst Stadium 2 und Stadium 3.


Die Stadien

1
2
3
4
5


Referenzen

  1. Alzheimer Forschung Initiative e.V.: Die vier Stadien der Alzheimer-Krankheit
  2. Deutsche Alzheimergesellschaft e.V., Selbsthilfe Demenz: Das Wichtigste über die Alzheimer-Krankheit, Verlauf der Alzheimer-Krankheit
  1. Deutsche Alzheimergesellschaft e.V, Selbsthilfe Demenz.: Informationsblatt 1: Die Häufigkeit von Demenzerkrankungen Abgerufen am 06.05.2021 
  2. Demenz.behandeln.de.: Was ist Demenz?. Abgerufen am 03.0.2021 
  3. Alzheimer’s Association, Alz.org: Was ist Alzheimer? Veränderungen im Gehirn. Abgerufen am 06.05.2021
  4. Deutsche Alzheimergesellschaft e.V, Selbsthilfe Demenz.: Informationsblatt 2: Die neurobiologischen Grundlagen der Alzheimer-Krankheit Abgerufen am 06.05.2021
  5. Alzheimer’s Association. 2020 Alzheimer’s Disease Facts and Figures. Alzheimers Dement 2020;16(3):391+.
  6. Alzheimer’s Association. 2018 Alzheimer’s Disease Facts and Figures. Alzheimers Dement 2018;14(3):367-429.
  7. Jack CR, Bennett DA, Blennow K, et al. NIA-AA Research Framework: Toward a biological definition of Alzheimer’s disease. Alzheimer’s Dement. 2018; 14(4):535–562.
  8. Wilcox J, Duffy PR. Is it a ‘senior moment’ or early dementia? Addressing memory concerns in older patients. Current Psychiatry. 2016 May;15(5):28-30,32-34,40.
  9. Deutsche Alzheimergesellschaft e.V, Selbsthilfe Demenz.: Das Wichtigste über die Alzheimer-Krankheit, Verlauf der Alzheimer-Krankheit. Abgerufen am 03.05.2021
  10. Alzheimer Forschung Initiative e.V.: Die vier Stadien der Alzheimer-Krankheit. Abgerufen am 03.05.2021
  11. Alzheimer Forschung, Initiative e.V.: Medikamentöse Behandlung. Abgerufen am 03.05.2021
  12. Deutsche Alzheimergesellschaft e.V, Selbsthilfe Demenz.: Informationsblatt 5: Die medikamentöse Behandlung von Demenzerkrankungen. Abgerufen am 06.05.2021
  13. Alzheimer Forschung, Initiative e.V.: Nicht-medikamentöse Behandlung Abgerufen am 03.05.2021
  14. Alzheimer's Disease International (ADI): World Alzheimer Report 2019 – Attitudes to dementia. Abgerufen am 06.05.2021
  15. ärzteblatt.de: Neurologen fordern mehr Engagement für Gehirngesundheit, 21. Juli 2016. Abgerufen am 03.05.2021
  16. Gesundheit Österreich GmbH goeg.at: Österr. Demenzbericht 2014. Abgerufen am 06.05.2021